Qualität und Speisen


Ich biete meine Steckerlfische in gehobener Qualität auf Hohlzkohlegrill, Fisch- u. Lachssemmeln sowie Bratwürste rot/weiß, Schaschlik, ofenfrische Brezen und Semmeln, Halsgrat, hausgemachte Fleischpflanzerl, fritierte Fischfilets in der Semmel, gemischte Fischplatte (irische Makrelen, Forellen, Saiblinge und Zander), fritierte Calamaris und Pommes Frites auf Volksfesten, Märkten, auf anderen Festen und Biergärten an. Da ich von den Speisen her flexibel bin, kann ich je nach  Bedarf und Interesse auch Speisen dazunehmen oder weglassen.

 

Das Besondere an meinen Steckerlfischen ist die Würze, die nach einem Geheimrezept nach 70jähriger Familientradition hergestellt wird. Darum sind meine Steckerlfische auch im Landkreis und Umgebung sehr bekannt. Es sind Steckerlfische, so wie es auch die älteren Leute noch aus ihrer Kindheit kennen und auch heute noch lieben.

 

Nach alter Fischbraterkunst werden die Steckerlfische bei mir auf Edelstahlspießen traditionell auf Holzkohle gegrillt. Diese sind mit den eingelegten, grobgesalzenen und auf Holzspießen gesteckten Fischen geschmacklich, optisch und von der Qualität her nicht zu vergleichen. Auch werden diese "neumodischen" Fische meistens auf Gas gegrillt, somit können sie den traditionellen Geschmack von früher nicht annähernd erreichen.

 

Auch das Bratverfahren ist im Gegensatz zu den anderen Anbietern anders. Die Fische werden bei mir nicht waagrecht direkt über dem Feuer gebraten, da sie sonst außen schneller verbrennen, innen nicht gar werden und durch das waagerechte Braten das Fischfett (Tran) nicht abfließen kann. Ich brate meine Fische in einem bestimmten Winkel, damit der Tran besser abfließt und das Fleisch sehr saftig bleibt. Somit ist der Fisch fettarmer, magenschonender und daher auch gesünder.

 

Der Erhalt dieser guten alten bayerischen Tradition ist mein Herzenswunsch und hat daher bei mir oberste Priorität!

 

Ich bestehe auf beste Qualität, daher bevorzuge ich, wie bereits mein Vater, irische Makrelen da diese nicht  vergleichbar mit den heimischen Makrelen sind. Irische Makrelen sind vom Fleisch her aromatischer und das Fleisch zarter. Außerdem kann man die Filets in einem Stück herausnehmen. Dies konnte ich bei einheimischen Makrelen nur selten beobachten.

 

Auch wenn die Qualität der irischen Makrelen im Einkauf für mich etwas teurer ist, schlage ich dies nur minimal beim Verkaufspreis auf, damit jeder die Möglichkeit hat sich diese hohe Qualität leisten zu können und das wissen meine Kunden zu schätzen!

 

Alleine, dass meine Fische vorher sorgfältig gewaschen werden, ist für mich selbstverständlich und ist Bestandteil dieser Qualität.

 

Was noch besonders und selbstverständlich für mich ist:

jeder Kunde kann zuschauen, wie ich die fertiggebratenen Fische öffne und vom Spieß nehme.

Laut den Kunden haben diese den Vorgang bei noch keiner anderen Braterei beobachten können und sind immer wieder begeistert davon. Schon da sehen die Kunden wie saftig meine Steckerlfische sind und können sich direkt vor Kauf von der 1a Qualität überzeugen!
Bei Bedarf gibt es bei mir auch frische Forellen, Zander und Saiblinge als Steckerlfische. Aus dieser Auswahl stelle ich auch Fischplatten zusammen.

 

Alle von mir gebratenen und verkauften Fische sind aus Freigewässern ohne Überfischung. Ich verzichte ausnahmslos auf Fische aus Massenzuchtbecken, da diese mit künstlichen Zusätzen gefüttert werden. Meine Fische müssen sich ihr Futter noch selber suchen und das garantiert diese sehr hohe Qualität.

 

Auch meine Brezen und Semmeln werden vor Ort in einer meiner Umluftöfen gebacken. Somit erhalten meine Kunden selbstverständlich stets ofenfrische Backwaren.

Lange Rede kurzer Sinn....probiert´s as einfach!

 

Mia gfrein uns auf Eich!